Das inklusive Medienprojekt „In anderen Umständen“

In anderen Umständen ist ein inklusives Medienprojekt, das wir von November 2022 bis Februar 2024 im OK realisiert haben.

Innerhalb des Projekts haben wir eine inklusive Redaktion gegründet, in der Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Beiträge für den OK produzieren. Die Treffen der inklusiven Redaktion finden jeden Dienstag von 16 Uhr bis 18 Uhr im OK statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen – unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig. Sagen Sie es gern weiter!

Herzstück des Projekts In anderen Umständen ist eine 12-teilige, barrierearme Webdokumentation, in der Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland zu Wort kommen. Sie alle sind Menschen mit Lernschwierigkeiten und sprechen in Filmen über ihre Erfahrungen mit Kinderwunsch und Elternschaft, über die Vorurteile, aber auch die Unterstützung, die sie erfahren. Die Filme machen die Lebenswelten von Menschen mit Lernschwierigkeiten für andere erfahrbar: Wir sehen den Alltag der Menschen. Wir hören, was sie zu sagen haben und was sie sich von der Gesellschaft wünschen. Die Filme schaffen Berührungspunkte, die den meisten Menschen im Alltag verwehrt bleiben. Doch es braucht genau diese Begegnungen, damit Menschen ohne Lernschwierigkeiten besser verstehen, was Menschen mit Lernschwierigkeiten brauchen. Nur so kann Inklusion gelingen!

Das Projekt wird maßgeblich von der Aktion Mensch gefördert.

Das Projektteam

Projektleiter*in

Anne Scheschonk

Projektmitarbeiter*in

Andrea Rüthel

Beiträge in der Mediathek

Die Mediathek steht in Kürze wieder zur Verfügung.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner