Individuum – Die Sendung für Körper, Seele und Geist

In Kooperation mit dem „Offenen Kanal“ Merseburg startete ab dem 30.11.2022 eine Fernsehserie unter dem Titel „Individuum-Die Sendung für Körper, Seele und Geist“. Es handelt sich dabei um die Implementierung eines neuen Formates zur Aufklärung über psychische Erkrankungen. Dabei werden verschiedene Interviewpartner eingeladen, um sich über Erfahrungen und Hintergrundinformationen auszutauschen.

Ziel dieses einmaligen Projektes ist mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufzuräumen und einen authentischen Einblick in das Leben mit psychischen Erkrankungen zu erhalten. Bisher handelt es sich dabei mehr oder weniger um ein Ein-Mann-Projekt, das durch einen Betroffenen selbst initiiert wurde und jetzt ist eure Unterstützung gefragt. Es sind verbindliche Mitstreiter gesucht, die zuverlässig, selbstständig und engagiert mitwirken wollen.

Dabei ist Unterstützung auf verschiedenen Ebene gefragt:

  • Technische Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung der Show (u.a. Schnitt, Kameraführung etc.)
  • Erstellung und Pflege einer Homepage
  • Öffentlichkeitsarbeit im Sinne von Drittelmittelerwerb wie auch die Vernetzung mit Betroffenen, Angehörigen und Helfenden
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Vor- und Nachbereitung der Sendungen einschließlich kreativen Inputs.

Infos

Eingeladen sind alle am Film und Thema Interessierte
nach Absprache vor und während der Sendung
im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V.

Sie wollen die Arbeit der Reaktion unterstützen?

Falls Ihr euch angesprochen fühlt und zuverlässig und verbindlich mitarbeiten wollt, dann meldet euch bei Thomas Rettig , Psychiatrieerfahren, ExIn’ler, Mitglied im Psychiatrieausschuss/ Besuchskommission und weiterer Gremien Sachsen Anhalts mit 7 Jahren Erfahrung im Radiobereich mit der Sendung „Radio Depressione“ bei Radio HBW unter 017638739133 ( telefonisch oder WhatsApp) oder per Mail unter

Im Rahmen des Projektes „Stärkung des soziokulturellen Arbeit der Bürgermedien durch bundesweite Vernetzung und Weiterbildungsmaßnahmen“ gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von Neustart Kultur.

Beiträge der Redaktion aus der Mediathek

Die Mediathek steht in Kürze wieder zur Verfügung.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner