Umzug unserer Website und Überarbeitung

Seit Anfang diesen Jahres sieht unsere Website okmq.de etwas anders aus. Wir sind vorrangig aus technischen Gründen zu einem neuen Webhostinganbieter gewechselt und haben diese Gelegenheit genutzt unseren Webauftritt neu aufzubauen. Damit haben wir die Grundlage für einen sicheren und langristigen Betrieb der Website gelegt und konnten parallel funktionale und inhaltliche Anpassungen vornehmen, die bei Nutzer*innen, Vereinsmitgliedern und Mitarbeiter*innen schon länger auf der Liste standen.

Ein kleiner Einblick in ausgewählte neue Funktionen

Veranstaltungskalender

Die Website des OKMQ verfügt jetzt über einen eigenständigen Veranstaltungskalender. Dieser lässt sich nun einfacher pflegen und stellt neben verschiedenen Terminübersichten auch eine Suchfunktion und die Möglichkeit, unseren Kalender zu abbonieren, zur Verfügung. Dank der Unterstützung des Anbieters von The Events Calendar können wir ihn in den nächsten Jahren als gemeinnütziger Verein kostenfrei nutzen.

  • Regelmäßig stattfindende Formate wie unsere Arbeitsgemeinschaften werden nun in sogenannten Serien verwaltet und können damit besser sichtbar gemacht werden.
  • Veranstaltungskategorien helfen bei der Orientierung in unserem vielfältigen Veranstaltungsangebot.

Kurze Wege zum Newsletter und Nutzerportal

Wir als Verein arbeiten stetig daran, die Infrastruktur des Offenen Kanals auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen und zu halten. Wichtige Informationen wollen wir zeitnah und transparent zugänglich machen – Verwaltungsprozesse wollen wir im Einklang mit dem Datenschutz, dort wo es möglich ist, vereinfachen und für unsere Nutzer*innen so intuitiv wie möglich gestalten. Mit dem Aufbau unseres Nutzerportals (gefördert im Rahmen des Projekt 100xdigital) sind wir einen großen Schritt in die richtige Richtung gegangen. In diesem können auch von zu Hause aus Freistellungen vorbereitet und geplante Sendezeiten von Beiträgen eingesehen werden. Damit das Portal gut erreichbar ist, kann es nun über das Menü unserer Website aufgerufen werden.

Unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter führen wir weiter und konnten die Anmeldung und das Newsletterarchiv, ebenfals durch eine Verlinkung im Menü, sichtbarer machen.

Mediathek

Die Mediathek konnte übertragen werden und verfügt nun über eine erweiterte Ansicht. So kann z.B. eine Verschlagwortung der Beiträge erfolgen, um Themen oder auch unsere Redaktionen sichtbarer und auch durchsuchbar zu machen. Die Anzahl der Beitragsaufrufe konnten aus dem alten Contentmanagementsystem übernommen und können nun auch angezeigt werden. Alle wichtigen Informationen zum Beitrag wie die Sendeverantwortung, Kategorie und Dauer stehen auf einen Blick zur Verfügung. Unser nächstes Ziel ist es nun, zu den verschiedenen Angeboten und Redaktionen vorgefilterte Mediatheksansichten auf unserer Website anzuzeigen um die dort entstandenen Produktionen sichtbarer zu machen.

Barrierefreiheit

Die Angebote des Offenen Kanals sollen so vielen Menschen wie möglich zugänglich sein. Bei der Umgestaltung der Website haben wir deshalb eine besonderes Augenmerk auf digitale Zugänglichkeit gelegt. Wir bilden uns in diesem Themenbereich stetig weiter – auch Dank der im Projekt „In anderen Umständen“ angebotenen Weiterbildungen. Uns ist bewusst, dass es noch an vielen Stellen Verbesserungspotential gibt und freuen uns daher über Feedback und Anmerkungen aus Sicht der Websitenutzer*innen.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner