Studieren trotz Behinderung

Beschreibung

Thema: Ein Behindertenbeauftragter der HS Teil 1 in Gebärdensprache mit Elisabeth Weikert

Katharina Kirch spricht mit Dr. Renè Angelstein, dem Behindertenbeauftragten der Hochschule Merseburg, zu seinem Aufgabenbereich. Dabei gibt Angelstein Auskunft darüber, wie Studierende mit Behinderung während ihres Studiums begleitet und unterstützt werden. Dabei erläutert er, welche barrierefreien Möglichkeiten die Studierenden an der Hochschule Merseburg haben, um an Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Seminaren bzw. Übungen teilnehmen zu können, und geht auf die technische Ausstattung der Computerarbeitsplätze, Informationstechnik, Kommunikationstechnik sowie bauliche Maßnahmen, Studienassistenzen, technische Hilfsmittel und den Nachteilsausgleich ein.