Nutzerredaktionen im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V.

Seniorenstammtisch „Vier Jahreszeiten“

Seniorenstammtisch „Vier Jahreszeiten“

Der Seniorenstammtisch „Vier Jahreszeiten“ arbeitet bereits seit 11 Jahren gemeinsam an regelmäßigen Magazinsendungen. Bei den monatlich stattfindenden Treffen stehen Teamarbeit, gemeinsame Film- und Fotoausflüge sowie das Interesse an Medien und Weiterbildung im Vordergrund.
Die Treffen finden jeden zweiten und letzten Donnerstag des Monats ab 10:00 Uhr im Offenen Kanal statt. Haben Sie Interesse? Machen Sie mit! Eingeladen sind alle Filminteressierten ab 60 Jahren.

Mehr Informationen »

Stadtrats-/Kreisttagssitzungen – Merseburg Report – Das Magazin

Stadtrats-/Kreisttagssitzungen – Merseburg Report – Das Magazin

"Merseburg Report – Das Magazin" berichtet über das aktuelle Geschehen in der Region und wird immer Dienstag in einem zweiwöchigen Rhythmus um 18 Uhr ausgestrahlt. In lockerer Reihenfolge werden verschiedene Kurzbeiträge über politische, kulturelle und sportliche Ereignisse aus Merseburg und der Umgebung gesendet.
Filmemachende so wie kulturell oder politisch interessierte Bürger*innen sind als Verstärkung immer willkommen. Vor und hinter der Kamera warten viele interessante Aufgaben für das Team.

Mehr Informationen »

Behindert, na und?! – Menschen mit und ohne Handicap produzieren TV-Sendungen

Behindert, na und?! – Menschen mit und ohne Handicap produzieren TV-Sendungen

„Behindert, na und?!“ ist eine Sendereihe im Programm des Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V., die sich mit dem Thema der Inklusion von Menschen mit Behinderung innerhalb der Gesellschaft beschäftigt.
Für Anfragen oder Themenvorschläge senden Sie bitte eine Email an info[at]okmq.de

Mehr Informationen »

„Das sind Wir! - Dialog zwischen Geflüchteten und Merseburgern

„Das sind Wir! - Dialog zwischen Geflüchteten und Merseburgern" – Ein integratives Fernsehprojekt

Mit der TV-Sendung: „Das sind Wir! - Dialog zwischen Geflüchteten und Merseburgern" sollen Merseburger ins Gespräch kommen mit Menschen, die den Saalekreis ihr neues zu Hause nennen.
Im Jahr 2017 setzen die Teilnehmer in Begleitung des Vereins „Neue Wege Miteinander e.V. " die Sendung eigenverantwortlich fort. Interessierte sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen »