Stellenausschreibung Bildungsreferent*in | Bewerbungsschluss: 23.01.2020

Der Offene Kanal Merseburg-Querfurt e.V. beabsichtig die Stelle einer Bildungsreferent*in für die zwei im Landkreis Saalekreis ansässigen "Partnerschaften für Demokratie" zum 01.02.2020 zu besetzen.
Ein*e Bildungsreferent*in im Themenbereich Demokratieförderung soll durch Erprobung und Umsetzung medienpädagogischer Beteiligungsmethoden Kinder und Jugendliche aktivieren, sich mit den lokalen Problemlagen und Herausforderungen auseinander zu setzen und dabei eigene Positionen zu diesen zu entwickeln und zu artikulieren. Angebote können dabei z.B. Workshops, Projektage, Weiterbildungen und (öffentliche) Veranstaltungen in Schulen und Einrichtungen im Saalekreis sein. Kinder und Jugendliche sollen das Potential eigener inhaltlich-konstruktiver Beteiligung erfahren und durch Begleitung befähigt werden, diese selbst in dafür vorgesehene gesellschauftliche Strukturen einzubringen und eigenes Engagement zu intensivieren. Vor allem in der Auseinandersetzung mit Kommunalpolitik und -verwaltung soll ein stärkeres Engagement für die Themen gefördert werden, die sie unmittelbar betreffen. Die Projekstelle arbeitet in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Partnerschaften für Demokratie "Merseburg engagiert " und "Netzwerk Weltoffener Saalekreis" und soll unterstützen, die dort angegliederten Jugendufonds bekannt zu machen, zu vermitteln und dazu zu beraten.
 
Zur Umsetzung dieser Projektstelle suchen wir ab 01.02.2020 eine*n Bildungsreferent*in. Die 27h/Woche Stelle ist befristet bis zum 31.12.2020. Eine Verlängerung wird angestrebt.
 
Die Aufgaben des*der Bildungsreferent*in umufassen:
Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen im Saalekreis und der Stadt Merseburg
Einsatz von medienpädagogischen Beteiligungsmethoden im schulischen und außerschulischen Bereich
Organisation und Durchführung eines Angebots zur Vernetzung von Kindern und Jugendlichen mit kommunaler Politik und Verwaltung
Erarbeitung eines Konzepts zur Kinder- und Jugendbeteiligung
Beratung, Vernetzung und Angebotsvermittlung für Fördermöglichkeiten im Jugendfonds der PuD "Merseburg engagiert" und Netzwerk „Netzwerk Weltoffener Saalekreis“
 
Wünschenswert sind:
Hochschulstudium im Bereich Kultur–und Medienpädagogik oder Erziehungswissenschaften bzw. vergleichbare Qualifkationen
Erfahrung in der Bildungsarbeit mi Kindern- und Jugendlichen
Kompetenz im Einsatz von kultur- und medienpädagogischen Methoden·
Erfahrung in der Veranstaltungsplanung und –durchführung
Führerschein Klasse B
 
Förderung: Brutto Festgehalt 1.960,00 Euro/ monatlich (27h/ Woche)
Laufzeit: 01.02.2020 – 31.12.2020 (Verlängerung wird angestrebt)
Bewerbungsschluss: 23. Januar 2020
Auswahlgespräche: 27./ 29. Januar 2020
 
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 23. Januar 2020 an:
Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.
Geschäftsführerin Diana Elsner
Geusaer Str. 86 b
06217 Merseburg

Stellenauschreibung als pdf